Gratis-Kennenlern-Angebot für Sie als Betriebsrat:

Fordern Sie jetzt die aktuelle Ausgabe von „Rechtswissen Betriebsrat“ an, kostenlos und unverbindlich! Füllen Sie einfach das Anforderungsformular aus und klicken Sie anschließend auf „Absenden“ – und schon nach wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Gratis-Ausgabe bequem per Post direkt auf Ihren Schreibtisch!

Extra-Service: Aus aktuellem Anlass erhalten Sie zusätzlich kostenlos zwei wichtige Muster-Betriebsvereinbarungen: „Gesundheitsschutz in der Pandemie“ und „Kurzarbeit“

Bitte füllen Sie alle Felder aus, damit wir Ihre Anforderung umgehend bearbeiten können.

Datenschutz-Garantie: Ihre Adress-Daten werden von von uns vertraulich behandelt und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz!

Gratis-Test-Anforderung von „Rechtswissen Betriebsrat“

– Ihr Wissensvorsprung für erfolgreiche Betriebsratsarbeit –

Ja, bitte senden Sie mir kostenfrei und unverbindlich die aktuelle Ausgabe des monatlich erscheinenden Informationsdienstes „Rechtswissen Betriebsrat“.

Mit meiner Gratis-Anforderung gehe ich keinerlei Verpflichtung ein, nicht jetzt und nicht später.

Die Themen der aktuellen Ausgabe

September 2020:

  • Im Brennpunkt – Wahl der JAV: Antworten auf die 9 entscheidenden Praxisfragen
  • Praxis-Knowhow – Kündigung wegen häufiger Kurzerkrankungen: Was Ihr Arbeitgeber Ihnen alles mitteilen muss
  • Im Brennpunkt – Die Gehaltsschere zwischen Mann und Frau – und wie Sie sie als Betriebsrat schließen
  • Betriebsvereinbarung zur Frauenförderung
  • Aktuelles BAG-Urteil – Bewerbung Schwerbehinderter: Nicht eingeladen worden – 5.100 Euro bekommen
  • Leser-Forum – Unser Kollege hat das Länderspiel geschaut. Abmahnung erlaubt?

Meine Empfehlung:

Neue arbeitsrechtliche Urteile, Entscheidungen und Beschlüsse haben erhebliche Auswirkung auf Ihre Arbeit als Betriebsrat. Wie diese Auswirkungen aussehen und welche Konsequenzen das für Sie als Betriebsrat hat, erfahren Sie aus erster Hand im Informationsdienst „Rechtswissen Betriebsrat“. Sie erhalten die aktuelle Ausgabe GRATIS und ohne jede Verpflichtung, nicht jetzt und nicht später.

Warum?

Damit Sie sich in aller Ruhe vom Nutzen des neuartigen, monatlich erscheinenden Informationsdiensts überzeugen können. Mit dem „Rechtswissen Betriebsrat “ profitieren Sie von einer verlässlichen, strikt aus Betriebsratssicht geschriebenen Informationsquelle, die Sie umfassend informiert, berät und über die aktuelle Rechtsprechung von Bundesarbeitsgericht (BAG), Landesarbeitsgerichten (LAG) und Arbeitsgerichten auf dem Laufenden hält.

  • Ihre Rechte als Betriebsrat – und wie Sie sie konsequent durchsetzen.
  • Arbeits- und Sozialrecht: Alle wichtigen Urteile, aktuelle Gesetzesvorhaben und Neuregelungen – leicht verständlich erläutert, jeweils mit konkreten Empfehlungen für die Betriebsrats-Praxis.
  • Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG), gesetzliche Grundlagen: Wenig bekannte Vorschriften, die Sie aber unbedingt kennen sollten
  • Fort- und Weiterbildungstipps, Hinweise zu weiterführender Literatur, nützliche Web-Links etc.
  • Rechtssichere Musterformulierungen
  • Aktuelle Muster-Betriebsvereinbarungen
  • Zeitsparende Checklisten und wertvolle Argumentationshilfen

     

Ihr Vorteil: In weniger als 15 Minuten sind Sie top-informiert!

Sie profitieren von anschaulichen Fallbeispielen statt unverständlichen juristischen Abhandlungen. Dazu erhalten Sie konkrete Tipps, wertvolle Empfehlungen und verblüffend wirkungsvolle Lösungsvorschläge, die Sie sofort nutzen und umsetzen können! Komprimiert auf nur 8 Seiten, in verständlichem Deutsch geschrieben, einmal monatlich neu.

Gratis-Kennenlern-Angebot für Sie als Betriebsrat:

Fordern Sie jetzt die aktuelle Ausgabe von „Rechtswissen Betriebsrat“ an, kostenlos und unverbindlich! Füllen Sie einfach das Anforderungsformular aus und klicken Sie anschließend auf „Absenden“ – und schon nach wenigen Tagen erhalten Sie Ihre Gratis-Ausgabe bequem per Post direkt auf Ihren Schreibtisch!

Extra-Service: Aus aktuellem Anlass erhalten Sie zusätzlich kostenlos zwei wichtige Muster-Betriebsvereinbarungen: „Gesundheitsschutz in der Pandemie“ und „Kurzarbeit“

Mit besten Grüßen